BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(06049) 7154
Link verschicken   Drucken
 

Projekte & Angebote

Begrüßungskreis

Außer am Dienstag findet jeden Tag um 09.00 Uhr unser Begrüßungskreis statt. Jedes Kind hat die Möglichkeit, hier den Kita-Tag mit Liedern, Tänzen und Geschichten zu beginnen.

 

Regelmäßig besuchen uns der Kasper und seine Freunde. Manchmal tanzt der dicke Tanzbär oder Bello sucht seinen Knochen.

Kinderkonferenz
Die Kinderkonferenz bietet den Kindern die Möglichkeit, sich an Prozessen und Projekten zu beteiligen. Sie lernen dabei, entsprechend ihrem Entwicklungsstand, Wünsche, Bedürfnisse sowie Meinungen zu äußern. Gemeinsam werden Strategien entwickelt, Regeln verabredet und nach Umsetzungsmöglichkeiten gesucht. Demzufolge ist die Beteiligung von Kindern Kernstück guter pädagogischer Qualität. Unser Ziel ist es, den Kitaalltag transparent und demokratisch zu gestalten und Kinderrechte zu verwirklichen.
Wackelzahnstunde

Die Vorbereitung auf die Schule erstreckt sich über die gesamte Kita-Zeit.

 

Im letzten Jahr vor der Einschulung findet einmal pro Woche verbindlich für alle Kinder die Wackelzahnstunde statt.

 

Es werden Lernangebote zu verschiedenen Themen durchgeführt.

 

Die Kinder erwerben Kompetenzen, um die neuen Aufgaben in der Schule zu bewältigen.

Wald- und Wiesentag

Im zweiwöchigen Rhythmus fahren wir von der Kita in den Wald zwischen Bindsachsen und Büdingen. In der ehemaligen „Waldarbeiterhütte“ können wir Unterschlupf finden und die Kinder haben die Möglichkeit ihr Frühstück einzunehmen. Bis zu 19 Kinder können sich zu diesem Angebot einwählen. Alternativ bieten wir an unseren Wiesentagen Exkursionen in die nähere Umgebung an.

 

Die Kinder können sich unmittelbar als Teil der Natur erleben und eine positive Beziehung zu ihr aufbauen. Das bildet die Basis für einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit ihr.

Werkstattpass

Um alleine in der Werkstatt arbeiten zu können, benötigen die Kinder einen Werkstattpass. Sie lernen verschiedene Werkzeuge und den richtigen Umgang damit kennen. Haben die Kinder unter Anleitung ihr „Gesellenstück“ mit Erfolg erstellt, bekommen sie im Anschluss eine Urkunde und den Werkstattpass überreicht.

Computerpass

Um Ihr Kind dabei zu unterstützen, sich digitale Medienkompetenzen anzueignen, wird im letzten Kindergartenjahr der Erwerb eines Computerpasses angeboten.

 

Der Computerpass dient als Nachweis, dass die Kinder die grundlegende Handhabung am Computer beherrschen und die notwendigen Regeln wissen. Kinder, die den Computerpass erfolgreich erworben haben, dürfen nach festen Absprachen und Zeiteinteilungen einmal pro Woche für maximal 30 Minuten am Computer selbstständig mit kindgerechten PC-Programmen arbeiten.

Bewegungsangebot Turnhalle

Als zusätzliches Bewegungsangebot können wir die Schulturnhalle nutzen. Bis zu 20 Kinder haben die Möglichkeit, sich einzuwählen.

 

Die Angebote beinhalten Bewegungsspiele, Bewegungsgeschichten, Bewegungsbaustelle, aber auch die Möglichkeit zum Freispiel.