(06049) 7154
Link verschicken   Drucken
 

Was ein Kind lernt

Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.

Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.

Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.

Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.

Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.

 

(Weisheit aus Tibet)

 

In unserer KiTa finden die Kinder eine Atmosphäre vor, in der sie sich wohl und geborgen fühlen und sich in ihrer ganzheitlichen Entwicklung frei entfalten können. Wir unterstützen das Kind, sich zu einer eigenständigen Persönlichkeit zu entwickeln, begleiten und fördern es. Wir vermitteln Regeln und Rituale, die dem Kind ein Gefühl der Sicherheit und Orientierung im Tagesablauf geben. In der Gemeinschaft hat es die Möglichkeit, vielfältige soziale Kompetenzen zu erwerben.

 

Wir sehen jedes Kind als ein Individuum, mit eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Stärken und Schwächen. Im Freispiel, welches Ausgangspunkt unseres pädagogischen Denkens und Handelns ist,  geben wir dem Kind Zeit und Raum, diese zu erproben. Durch Beobachtungen erschließen sich uns die Bedürfnisse und Interessen der Kinder, die wir in unserer Projektarbeit aufgreifen. Im Vordergrund steht die Mitbestimmung (Partizipation) der Kinder.